Internationaler Freundeskreis

Aus Fremden werden Nachbarn

Miteinander, Füreinander

In den vergangen zwei Monaten hat sich die Lage zur Flüchtlingsunterbringung in Laer merklich entspannt. Dies ist in erster Linie darauf zurück zu führen, dass die Verwaltung (insbesondere Herrn H.H. Langkamp unnachlässigan der Beschaffung von Wohnraum gearbeitet hat .Außerdem wurden die Zuweisungen von Flüchtlingen vorübergehend herunter gefahren. Die Verwaltung und auch wir Ehrenamtlichen Helfer konnten uns nun intensiv um die Betreuung
der untergebrachten Flüchtlinge kümmern. Die Verwaltung beschäftigt sich jedoch auch weiterhin mit der Beschaffung von Wohnraum, denn die aktuellen Tagesnachrichten aus Griechenland, der Türkei und vor allem der Herkunftsländer der Flüchtlinge lassen nicht auf eine Beendigung der Krise schließen.

Auch wir Ehrenamtlichen haben die entspannte Lage genutzt um zurück zublicken auf das vergangene Jahr und die durch uns geleistete Ehrenamtliche Arbeit.

Als kleine Hilfestellung für diejenigen, die diese Aufgabe übernommen haben oder noch übernehmen möchten, wurde durch uns einen Leitfaden zusammengestellt.

Wir hoffen und wünschen, dass sie diesen Leitfaden gerne in die Hand nehmen, weil sie Antworten auf Fragen finden und dahinter die Amtliche und Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen erkennen, die für Fragen und Anregungen jederzeit offen sind.

Gruß Bert

0a433e_0c26d9382f30494da0b767332ae2e0a1~

Dorfmarketing Laer e.V. - Am Rathaus 1 - Alter Speicher -  48366 Laer

 

Telefon:   02554 / 910610   Dorfmarketing@laer.de